der dritte Montag

Hey ihr

also am Samstag um 17.44 bin ich dann von Dresden aus nach München zurück gestartet. Leider musste ich die Nacht ja noch allein schlafen, da Carsten erst gestern wiederkam :/. 13.30 ungefähr war es dann aber endlich soweit und ich hatte ihn wieder . 14 Uhr sind wir dann los zum Hirschgarten, dem größten Biergarten in München, um dort das Spiel gegen England zu schauen. Es waren ca. 15.000 Leut da, also nich grade wenig^^, aber wir hatten dank Carstens Leuten einen guten Sitzplatz. Sonst haben wir gestern nich mehr viel gemacht.

Heute war dann mein Betreuer nach letztwöchiger Krankheit endlich wieder da und so machte die Arbeit sofort wieder noch mehr Spaß . Ich durfte wiede Zeiger und Skalen machen, das hieß die Metallzeiger mit einer Handhebelschere auf die richtige Länge kürzen, dann mit einer Stanze Löcher für die Halterung stanzen und sie zu guter Letzt biegen. Dann schnitt ich die Skalen auch auf die richtige Länge, stanzte Löcher hinein und brachte Markierungen für die Voreinstellung an.
Ansonsten haben wir nur noch Brückenlager zusammengebaut, also Gewindestangen mit Muttern und Scheiben bestückt und alles verschraubt.

Nach der Arbeit sind Carsten und ich dann noch an den See gefahren und morgen werden wir das wahrscheinlich wieder tun ....so kann ich mich auch ein wenig sonnen, wenn auch nicht so lang wie ihr .

 Also dann, vllt schreib ich morgen wieder oder Mittwoch.
Ich hoffe euch gehts gut, bis bald

Euer Binchen

28.6.10 22:11

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen